Zuluftgeschwindigkeit / Zuluftvolumenstrom

 

Diese Prüfung bestimmt in einem Reinraum die mittlere Luftströmungsgeschwindigkeit, das Strömungsvolumen und die Gleichförmigkeit der Abströmung am Filter. Das Gesamtvolumen darf zur Bestimmung der Luftwechselzahl (Luftwechsel je Stunde) der Anlage verwendet werden. 

 

Die Messebene wird in einem Abstand von 300 mm zur Filteraustrittsfläche definiert und in Rasterzellen aufgeteilt. Sind verschiedene Flächen erforderlich, so werden diese zwischen Kunde und C-tec vereinbart. An jedem Punkt sollte mindestens 10 Sekunden gemessen und jeweils der mittlere Wert aufgezeichnet werden.

 

Ebenso kann das Luftvolumen auch mittels einer Volumenmesshaube bestimmt werden. Hierzu wird die jeweils passende Haubengröße über die jeweiligen Filter gedrückt und somit die gesamte Luftmenge des Filters ermittelt.